Alina

Alinas Neurodermitis-Leidensgeschichte hat im Alter von 13 angefangen. Sie kämpfte mit starkem Juckreiz und cremte sich täglich mit Kortison ein. Gerade im Sommer fühlte sie sich immer sehr unwohl in ihrer Haut und beschreibt ihr Leben wie ein Gefängnis.

Sylvia

Sylvia litt schon immer unter trockener Haut – früher ähnlich wie Schuppenflechte – und kämpfte mit immer wiederkehrenden Schüben. Bereits nach zwei Monaten konnte sie Erfolge sehen und sie hat gemerkt, dass das Coaching die richtige Schiene ist.

Julia

Julia hatte seit ihrer Kindheit mit Neurodermitis zu kämpfen und litt zuletzt unter schlaflosen Nächten aufgrund des starken Juckreizes. Sie hat sich immer sehr viel eingecremt und vor allem in der Freizeit fühlte sie sich sehr eingeschränkt. Vor Allem beim Schwimmen.

Der wichtigste Punkt, um langfristig frei von Neurodermitis zu sein, war für uns alle, unseren Körper in einen regenerativen Modus zu bringen.

Neurodermitis sind am Ende chemische Prozesse und Entzündungen auf der Haut. Diese Entzündungen können wir mit Salben und Produkten von außen nur begrenzt kompensieren.  

Der größte Chemiker und Entzündungsproduzent unseres Körpers, der alle Hormone und Nervensysteme steuert und damit auch über Stress oder Regeneration im Körper entscheidet, sitzt in unserem Kopf.  

Deswegen ist unser Ansatz, mit unserem Körper zusammenzuarbeiten, um dafür zu sorgen, dass Neurodermitis gar nicht mehr auftritt. Sollte ein leichter Juckreiz auftreten, handeln wir sofort, um zu verhindern, dass es gar nicht erst wieder schlimm wird.  

So können wir und unsere Coaching-Teilnehmer, die wir bisher begleitet haben, endlich langfristig frei von Neurodermitis sein, was einen riesigen Unterschied macht.  

Denn wenn wir uns ständig nur von einer Akutsituation zur nächsten Akutsituation hangeln, Symptombekämpfung betreiben oder hier und da mal etwas ausprobieren, hangeln wir uns nur viele Jahre länger mit Einschränkungen durchs Leben und es würde trotzdem nicht besser werden. 

Deshalb war es uns wichtig, das Problem ein für alle Mal in der Tiefe anzugehen. Erst nachdem wir einiges anders gemacht haben, sind wir nun bereits seit fünf Jahren komplett frei von Neurodermitis.

Kristin Neurodermitis Selbstheilung

Petra

Wie vielen unserer Teilnehmer war auch Petra nicht bewusst, welchen großen Einfluss Emotionen und das eigene Leben auf die Haut haben können.

Nach dem Coaching ist der Zusammenhang für sie absolut logisch. Auch die Meditationen fand sie toll, da sie endlich ein Werkzeug gefunden hat, mit dem sie ihre Emotionen untersuchen kann.

So konnte sie viele Themen aufarbeiten und einen großen Schritt in Richtung Selbstheilung machen.

Was ist der Knackpunkt der Neurodermitis-Selbstheilung?

Durch unsere Konditionierungen, wie wir aufgewachsen sind, haben wir Verhaltens- und Denkweisen erlernt und in unserem Unterbewusstsein gefestigt, die dafür sorgen, dass wir überleben und in der Gesellschaft funktionieren.

Diese Muster sind aber nicht immer die hilfreichsten, wenn es um unsere eigene Gesundheit und Hautgesundheit geht.

Das Ziel unseres Coachings ist es herauszufinden, wo du dir unterbewusst Druck machst, woher dieser Druck kommt und ihn dann auch aufzulösen. Danach festigen wir neue Denkmuster und Routinen, die zu deinem Alltag passen. 

Das hat dafür gesorgt, dass sich unsere Gedanken und Nerven beruhigen können und darüber hinaus, dass sich somit unsere Haut wieder beruhigt.

Ladina

Ladina berichtet, dass die größte Schwierigkeit im Umgang mit ihrer Neurodermitis das Gefühl des Alleinseins und der Mangel an Unterstützung waren. Durch das Coaching hat sich dies geändert. 

Sie fand die Community toll, da sie endlich unter Gleichgesinnten war, die ähnliche Erfahrungen teilten.  

Zudem wurde sie immer wieder bestärkt, den Weg weiterzugehen, was sie als enorm wertvoll beschreibt, da ihr das externe Anspornen immer gefehlt hat.

Wie wird das Coaching ablaufen?

Wir begleiten dich mit unseren Coachingabenden, einer Schritt-für-Schritt-Videoanleitung und einem Coach, der dir sechs Monate lang per WhatsApp oder E-Mail zur Seite steht. Auf diese Weise können wir Woche für Woche erkennen, was du gerade brauchst und gemeinsam sowohl die inneren als auch die äußeren Themen in deinem Alltag meistern.

Regelmäßige Coachingabende

Unsere regelmäßigen Coachingabende bieten dir die Gelegenheit, live dabei zu sein, deine Fragen zu stellen und von den Erfahrungen anderer in unserer Community zu lernen.

Persönliche Betreuung

Egal ob per WhatsApp oder E-Mail, dein Coach ist für dich da, um dich zu unterstützen, zu motivieren und auf deine spezifischen Fragen und Herausforderungen einzugehen.

Schritt für Schritt Videoanleitung

Mit unseren umfassenden Videoanleitungen erhältst du eine klare, leicht verständliche Wegleitung, die dich durch jeden Schritt deines Selbstheilungsprozesses führt.

Viele unserer Teilnehmer haben bereits in den ersten drei Monaten schon große Neurodermitis-Erfolge erzielt, damit wollen wir uns aber nicht zufriedengeben. 

Unser Ziel ist es, Neurodermitis langfristig in den Griff zu bekommen. 

Deshalb folgt danach eine Stabilisierungsphase, um die neuen Gewohnheiten zu festigen. 

Auf diese Weise können alle Teilnehmer, die dies auch in der Tiefe umgesetzt haben und weiterhin dranbleiben, auch langfristig stabil mit ihrer Neurodermitis sein.

Alina

Alina hatte immer das Gefühl, sie ist mit ihrer Neurodermitis komplett alleine und hatte beim Start ins Programm große Zweifel. 

Die Angst war groß, es nicht zu schaffen, doch sie ist positiv rangegangen und hat sich für das Coaching entschieden.

Für Alina hat es sich gelohnt, denn sie ist jetzt an einem Punkt, an dem sie sich nicht mehr Sorgen um ihre Haut machen muss. Ihre Haut ist nun sehr glatt und weich und fühlt sich echt gut an.Sie ist sehr dankbar für die Entscheidung.

Ladina

Ladina litt bereits als Kind an Neurodermitis. Nach einer langen symptomfreien Phase brach sie im Teenageralter erneut aus. Dies belastete sie stark und ließ sie unwohl in ihrer Haut fühlen. 


Sie versuchte zunächst natürliche Methoden, die jedoch keine Besserung brachten. Schließlich griff sie zu Kortison und konnte später nicht mehr darauf verzichten. Jetzt sind die entzündeten Stellen weg und ihre Haut hat sich stark verbessert.

 

Ihre Haut fühlt sich insgesamt viel schöner und weicher an und sie benutzt auch keine Kortisoncreme mehr - das ist für sie der größte Erfolg. Sie empfiehlt das Programm allen, die an Neurodermitis leiden und nicht mehr weiterwissen.

Petra

Petra startete mit finanziellen Bedenken und der Befürchtung, es zeitlich nicht in den Alltag integrieren zu können, ins Programm sowie Zweifeln hinsichtlich der persönlichen Wirksamkeit des Coachings. 

Rasch wurden all ihre Sorgen beiseitegeschafft, denn sie hat sich immer gehört gefühlt und es hat sich extrem für sie gelohnt. Sie beschreibt das Programm als eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und ist dankbar für die Möglichkeit, die sie mit uns gefunden hat.


Petras Neurodermitis an den Ellbogen und Beinen ist weg und es fühlt sich viel besser an. 

Inneres Gleichgewicht

Wie kann ich Konflikte, Glaubenssätze und Muster, die automatisch in meinem Unterbewusstsein ablaufen, fundamental verändern, sodass mein Körper wieder in den regenerativen Modus kommen kann?

Selbstheilungsumfeld für mich aufbauen

Selbstheilungsumfeld für mich aufbauen

Abgrenzung zu den Emotionen anderer Menschen

Grenzen setzen, gesunde Empathie, Mitleid vs. Mitgefühl → helfen ohne, dass ich die Themen der anderen auf meiner Haut verarbeite

Mut glücklich und gesund zu sein

Alle Lebensbereiche so aufbauen, dass sie sich positiv auf die Haut auswirken und ich trotzdem das meiste herausholen kann.

Umgang mit Neurodermitis

mit meiner Haut zusammenarbeiten statt dagegen - wie ich die Signale meines Körpers besser verstehe und so verändern kann

Vergebung

frei werden von Groll, Wut und den Mauern, die ich aufgebaut habe und loslassen was mich aus der Vergangenheit noch belastet —> im Jetzt leben und gesund werden

Beruf/Karriere/Elternzeit

Ziele erreichen ohne Druck

Mich wieder wohl in meiner Haut fühlen

Wie schaffe ich es, mich nicht mehr gegen mich selbst zu wehren, mich nicht mehr selbst zu hassen, nicht mehr an mir zu zweifeln und all den inneren Druck loszuwerden, der mein Immunsystem von Heilung abhält? Raus aus dem Gefühl von ‘ich muss’ → rein in die Leichtigkeit

Gesunder Tag

Selbstheilungs-Routinen - Wie gestalte ich mein Leben, dass ich nicht nur zufrieden und glücklich bin, sondern zusätzlich auch die Selbstheilung meiner Haut stärke?

NO. 1

Soforthilfe bei Juckreiz

Wir zeigen dir, wie wir in der Vergangenheit verschiedenste Neurodermitisschübe und schlimmen Juckreiz gemeistert haben. 

Wir helfen dir auch herauszufinden, welche Auslöser dahinter stehen, sodass wir präventiv mit der Haut umgehen können, dass der Juckreiz gar nicht mehr auftreten muss

NO. 2

Erholsamer Schlaf

Wie schaffe ich es besser ein- und durchzuschlafen, sodass ich und meine Haut sich nachts erholen und regenerieren können?

 

Raus aus dem Gefühl von ‘ich muss’ → rein in die Leichtigkeit

NO. 3

Salben & Medikamentekurs

Genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie wir es geschafft haben, von den Produkten der Symptombekämpfung und deren Nebenwirkungen wegzukommen bis hin dazu, dass wir jetzt keine Salben mehr brauchen.

NO. 4

Entspannung & Stressreduktion 

Wie schaffe ich auch einen stressigen Alltag souverän und in Gelassenheit zu meistern?

Ernährung

Wir zeigen dir, welche die größten Hebel sind, um dem Körper zu helfen, seine Selbstheilung zu aktivieren, Entzündungen im Inneren zu heilen, das Immunsystem zu aktivieren und so die Grundlage für eine schöne und weiche Haut zu schaffen.

Bei uns geht es nicht um einen strikten Ernährungsplan, bei denen du bestimmte Lebensmittel meiden musst (“Du darfst das essen und das nicht.”). NEIN! Mit diesen stumpfen Verzichtsempfehlungen sind wir auch nicht weitergekommen.

In unserem Neurodermitis-Selbstheilungscoaching beschäftigen wir uns mit dem Umgang und den Gewohnheiten bezüglich unserer Ernährung. Dabei stellen wir deine Ernährung so auf, dass es auch möglich ist, Lebensmittel zu genießen, die wir eigentlich nicht essen sollten.

Unsere Erfahrungen zeigen, dass Allergien bei unserer Neurodermitis nie die Ursache, sondern eine Begleiterscheinung waren. Wir wollten nicht einfach nur auf etwas verzichten, sondern dem Körper wieder die Grundlage geben, alle Lebensmittel zu vertragen und sich positiv auf die Haut auszuwirken.

Entgiftung

Die drei Bereiche gehen Hand in Hand: Wenn das Nerven- und Hormonsystem im regenerativen Modus sind, dann arbeitet das Verdauungssystem besser und das Immunsystem und die Entgiftungsprozesse sind wieder aktiv.

Wir wollen uns nicht von einer kurzfristigen Kur zur anderen hangeln, sondern dir zeigen, wie du durch kurz- und langfristige Routinen im Alltag deinen Körper von allen Giften befreist und so mögliche Entzündungsherde aus deinem Körper ausleitest.

Damit ermöglichst du deinem Körper, ohne zusätzliche Belastung wieder in einen alltäglichen natürlichen Entgiftungrhythmus zu kommen und sich ganz entspannt um deine Haut zu kümmern.

So bekommst du für dich ein Leben lang alles Wissen an die Hand, welches wir gebraucht haben, um langfristig Neurodermitis von innen heraus loszuwerden.

Der zeitliche Ablauf

Der Fortschritt kann bei jedem unterschiedlich schnell erfolgen - bei dem einen geht es ein bisschen schneller, bei dem anderen dauert es ein bisschen länger. Das sind natürlich die Durchschnittsergebnisse, die die Teilnehmer erzielt haben, die unsere Tipps umgesetzt haben. Jede Selbstheilung unserer Teilnehmer verläuft etwas individuell.

Du bist nicht mehr allein

Wir waren früher viele Jahre auf uns allein gestellt. Niemand hat uns helfen können und wir haben uns auch von niemandem verstanden gefühlt. Jetzt können wir es dir ermöglichen, ein Team und eine Gemeinschaft von vielen Menschen an der Seite zu haben, die ihre Neurodermitis erfolgreich überwunden haben.

Alle unsere Experten, von der Psychosomatik bis hin zur Ernährung, hatten selbst Neurodermitis und geben dir nicht die nächste Theorie mit an die Hand, sondern teilen nur das Wissen, was in der Realität wirklich funktioniert hat.

Julia über Gemeinschaft

Julia hat sich in ihrem Umfeld nie verstanden gefühlt. Das hat sich mit dem Coaching für sie geändert, denn nun hatte sie Menschen um sich herum, die genau wissen, wie belastend das Leben mit Neurodermitis sein kann.

Sie beschreibt den Austausch mit den anderen Teilnehmern und die Unterstützung des Teams als sehr wertvoll und legt das Coaching jedem ans Herz.

Unser Team

Ausgebildet im Fachbereich der Psychosomatik, Nervensystem-Regulation, Gewaltfreie Kommunikation
Ausgebildet im Fachbereich der Psychotraumatologie, Achtsamkeitstrainer und Breathwork
Ausgebildet als Ernährungs - und Gesundheitsberater
Ausgebildet als Kinderpädagogin, NLP - Trainer, Traumatherapie
Ausgebildet im Sozial - Gesundheitswesen, Traumapädagogin, Energiecoach, Experte für Psychosomatik

Gemeinsam kommst du schneller ans Ziel

Früher haben wir so viele verschiedene Dinge über Neurodermitis gehört, so viele Experten, die uns immer etwas anderes gesagt haben und wir wussten einfach nicht mehr, wo vorne und hinten ist. Wir fühlten uns wie Versuchskaninchen und am Ende war alles nur leere Theorie und/oder unnötiges Durcheinander. 

Durch die tausenden verschiedenen Meinungen hat sich unser Heilungsprozess nur unnötig in die Länge gezogen, weil wir uns zu lange mit Symptombekämpfungsmaßnahmen und kurzfristigen Lösungen zufrieden gegeben haben.

Wir waren extrem frustriert von all den ‘tollen’ Meinungen unserer Familie oder unserer Bekannten, die uns sagten, wir sollten doch lieber zum Arzt gehen. Der Druck, der auf uns als Neurodermitiker zusätzlich von allen Seiten einprasselte, war enorm. 

Und wir möchten dir auch Halt geben für diese zusätzliche Belastung und dir ganz klare Wege zeigen, wie du gefestigt in dir selbst sein kannst, dich von deinem Außen nicht mehr stressen lässt, deine Zuversicht stärkst und dir den Weg so leicht wie nur möglich machen kannst.

Es geht nicht immer darum, dass wir noch mehr Wissen ansammeln.
Sondern es geht darum, dass wir die richtigen Dinge konsequent in der richtigen Reihenfolge umsetzen. 

All das erfordert extrem viel Selbstreflexion und das Betrachten vieler Dinge aus einer anderen Perspektive.

Wir hatten das Glück, dass mein Bruder Vincent Mentaltrainer ist und ein gutes Gespür für die dahinterliegenden emotionalen Muster hatte. 

Alleine wäre es für uns nicht möglich gewesen. Es hat nichts damit zu tun, dass wir nicht schlau genug dafür wären.

Wir hatten einfach einen eigenen blinden Fleck. 80% des Tages denken wir dasselbe, man ist so gefangen in seiner eigenen Sicht auf die Welt, dass das Umfeld um einen herum einen ständig in alten Mustern zurückhält und auch die Prägungen der Gesellschaft oder der Medizin den einen langfristigen Erfolg behindern.

Erst als wir all diese alten Denkmuster aufdecken und unterbrechen konnten, konnten wir unseren Erfolg bei der Neurodermitis-Heilung langfristig sicherstellen.

Klarer Schritt-für-Schritt-Plan.

Für dich möchten wir einen ganz klaren Schritt-für-Schritt-Plan aufstellen, damit du genau weißt, was als Erstes zu tun ist, was der nächste Schritt ist, wie detailliert du die einzelnen Schritte machst, um dich nicht in Details zu verlieren, aber ihn auch nicht oberflächlich abzuarbeiten und wie du mit allen aufkommenden Herausforderungen umgehst, um Stück für Stück ans Ziel zu gelangen.

Für dich möchten wir einen ganz klaren Schritt-für-Schritt-Plan aufstellen, damit du genau weißt, was als Erstes zu tun ist, was der nächste Schritt ist, wie detailliert du die einzelnen Schritte machst, um dich nicht in Details zu verlieren, aber ihn auch nicht oberflächlich abzuarbeiten und wie du mit allen aufkommenden Herausforderungen umgehst, um Stück für Stück ans Ziel zu gelangen.

Wir gehen den Weg bis an die Spitze

Unser Coaching ist nicht die nächste Gesprächstheraphie oder Selbsthilfegruppe, in der du einfach nur über deine Probleme sprechen kannst, sich aber doch nichts ändert. Verstehe uns nicht falsch, du bekommst auch bei uns Möglichkeiten, dich jemandem anzuvertrauen, der dich wirklich versteht und mit dem du über deine Probleme sprechen kannst.

Was jedoch unser Neurodermitis-Selbstheilungscoaching ausmacht, ist nicht das Mitteilen von Problemen, sondern das Lösen und Umsetzen von Problemen. Wir legen den Fokus darauf, die neuen Denk- und Verhaltensweisen im Alltag umzusetzen, um wirkliche Veränderungen zu bewirken. Und dazu gehen wir nicht nur bis zum ersten Aussichtspunkt oder lassen dich irgendwo auf halbem Wege stehen, sondern wir gehen den ganzen Weg auf den großen Berg der Selbstheilung.

Wir brauchen deine Mithilfe

Wir können nur Teilnehmer in unser Coaching aufnehmen, von denen wir das Gefühl haben, dass sie es auch ernst meinen, ihre Neurodermitis loswerden zu wollen und die auch bereit sind, an sich zu arbeiten.

Dies dient zum einen sowohl deinem eigenen Wohl, damit du nicht enttäuscht wirst, als auch unserem, denn auch wir möchten für den Schutz unserer Firma unsere Heilungserfolge oben halten. Unzufriedene Teilnehmer würden uns in unserem Ziel, die Welt von Neurodermitis zu befreien, nicht unterstützen.

Wir möchten dir nicht die nächste magische Wunderpille verkaufen, die alle Probleme von alleine auflösen soll, denn von alleine passiert nichts. Deshalb führen wir vorab ein Gespräch mit dir, um herauszufinden, ob wir der Meinung sind, dass das Coaching auch das Richtige für dich ist.

Wenn du noch mehr Fragen zu unserem Coaching hast, sprich uns gerne an, wir können in einem kostenlosen Beratungsgespräch auch nochmal genauer auf deine Situation eingehen.

Andrea

Andrea kämpfte vor allem an den Handflächen und auf der Kopfhaut mit Juckreiz, Schuppen und Schmerzen, die kaum auszuhalten waren. Sie hat bereits viele andere Methoden ausprobiert, die jedoch nur vorübergehende Linderung brachten und keine Dauerlösung waren. Früher hat sie sich alle zehn Minuten die Hände eingecremt, jetzt jedoch gar nicht mehr und die Haut an den Händen ist toll geworden. Endlich kann sie wieder Dinge anfassen, ohne ein schlechtes Gefühl zu haben. Andrea ermutigt jeden den Weg der Selbstheilung zu gehen.

Häufig gestellte Fragen

  • Du wirst es nicht schaffen, wenn du erwarten solltest, dich einfach nur auf einen Behandlungsstuhl zu setzen und uns zu sagen: “Macht ihr mal, dass meine Haut besser wird.”
     
    Wir brauchen deine Mitarbeit. Ja, wir geben dir zwar konkrete Schritte und das Wissen mit und sind die ganze Zeit auf dem Weg an deiner Seite, aber umsetzen darfst du es selbst. Solange du diese Offenheit und Bereitschaft mitbringst, hast du alle Voraussetzungen, die es braucht. In einem persönlichen Gespräch können wir gerne noch genauer darüber sprechen.
  • Das Neurodermitis-Selbstheilungscoaching ist etwas viel grundlegenderes. Du kannst so viele Übungen machen, wie du möchtest, um dein Nervensystem zu beruhigen, nur solange der Brandherd nicht gelöscht ist, wirst du damit nicht weiterkommen. Denn letztendlich sind diese Methoden nur Ventile, um kurzfristig den Brand zu löschen oder die nicht einmal ausreichen, den Brand zu lindern. Wir setzen einen Schritt vorher an, wir lösen den Brandstifter ganz auf.
  • Wir machen im Neurodermitis-Selbstheilungscoaching viele simple Dinge, die nur alleine in der Praxis schwer umzusetzen sind. Es geht einzig und allein um die Umsetzung in deinem Alltag und um das tiefe Verinnerlichen der zugrundeliegenden Glaubenssätze über dich selbst. Diese Glaubenssätze kannst du oft nur ändern, indem du dir auch ein Umfeld von anderen Menschen suchst, die Neurodermitis bereits losgeworden sind, wie es auch in unserem Coaching der Fall ist. Wenn du dein Umfeld nicht veränderst, wird dich dein Unterbewusstsein immer zurückhalten, unabhängig davon, was und wie viel du schon weißt oder welche Techniken du kennst. Wenn du dir unsicher bist, welche Techniken für dich neu sind, sieh es dir gerne innerhalb der 14-tägigen Probezeit an.
  • Du bist bei uns nur unter Gleichgesinnten, die alle dasselbe mit Neurodermitis durchgemacht haben oder gerade durchmachen. Unsere Teilnehmer haben auch erst im Programm gemerkt, wie wichtig diese Gemeinschaft ist und wie leicht es ihnen fällt, sich zu öffnen, weil sie nie zuvor jemanden hatten, der sie so gut verstanden hat. Gerade deswegen möchten wir dich einladen, die Probezeit zu nutzen, um für dich reinzuspüren, wie diese Gemeinschaft den Heilungsprozess viel effektiver und einfacher macht. 
  • Nach Abschluss des Coachings behältst du weiterhin Zugriff auf alle unsere Videokurse des Neurodermitis-Selbstheilungscoachings und kannst es für dich auch darüber hinaus weiter vertiefen. Lediglich die direkte Begleitung unseres Teams läuft erstmal ab. Allerdings gibt es auch Möglichkeiten, das Coaching zu verlängern, sogar in einem noch günstigeren Rahmen, da du nach 6 Monaten schon vieles selbst kannst und weniger intensive Unterstützung benötigst. 

     
  • Wenn du dir noch unsicher bist, ist es auch möglich, erst einmal eine 14-tägige Probezeit zu machen. Allerdings wäre es für deinen Selbstheilungsweg hinderlich, jede Woche neu zu überlegen, ob du weitermachen möchtest oder nicht. Unsere Teilnehmer, die einmal einen Entschluss gefasst haben und diesen auch durchziehen, kommen viel leichter ans Ziel, was uns, unter anderem, die besten Erfolge durch unseren Rahmen ermöglicht hat.

    Wir möchten dir auch einen Rahmen bieten, indem du alles hast, was du brauchst, ohne  erst alles selbst zusammensuchen zu musst. Wenn du einmal das ganze Puzzle-Set und eine Vorlage bekommst, ist es leichter, als dir jedes einzelne Puzzleteil selbst zu besorgen oder selbst basteln zu müssen. Und wir möchten dich auch nicht auf halbem Wege stehen lassen, sondern mit dir bis ans Ziel gehen.

     
  • Es wird kein Problem sein, das Coaching zwischendurch zu pausieren, wenn du zum Beispiel im Urlaub bist und da mal komplett abschalten möchtest. In stressigen Phasen empfehlen wir dir jedoch, nicht zu pausieren, weil wir dir gerade dann am meisten helfen können. Solltest du für längere Zeit ausfallen, finden wir dafür immer eine Lösung. 

     
  • Was uns von anderen Therapeuten unterscheidet sind unsere Ergebnisse und die Erfolge unserer Teilnehmer. Die praktische Umsetzung im Alltag macht den Unterschied zwischen netten theoretischen Therapiegesprächen und wirklichem Selbstheilungserfolgen aus. 

     

Jasmin

Jahrelang litt Jasmin unter Neurodermitis, die ihren gesamten Körper betraf. Trotz vieler Versuche in der Vergangenheit blieb eine wirkungsvolle Behandlung aus.

Doch nun ist sie frei von Neurodermitis und fühlt sich glücklicher und zufriedener mit sich selbst.

Was glaubst du, was du erreichen kannst, wenn du ein ganzes Team an deiner Seite hast, das selbst durch dieses Leid durchgegangen ist, die Neurodermitis selbst für sich gemeistert hat und jetzt auch mit ihren realen Alltagsherausforderungen ein normales und Neurodermitisfreies Leben führen kann?

Wenn du noch ein paar mehr Eindrücke haben möchtest oder Fragen hast, melde dich gern für ein kostenloses Beratungsgespräch bei uns an.

© Copyright - Neurodermitis Geschwister LLC - alle Rechte vorbehalten

DISCLAIMER: Das Informationsangebot dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt keine ärztliche Diagnose oder Behandlung. Die Nutzung dieses Angebotes und der Inhalte erfolgt auf eigene Verantwortung. Wir zeigen Ihnen unsere persönlichen Meinungen und Erfahrungen, was bei uns und anderen Betroffenen von Neurodermitis geholfen hat.

Erfahrungen & Bewertungen zu Die Neurodermitis Geschwister